Anfänge

Im Herbst 2010, am Rande einer Veranstaltungsreihe der Paul-Gerhardt-Gemeinde zur Feier des 80-jährigen Bestehens des Gemeindezentrums in der Gerauer Straße 52 fand sich eine Gruppe von filminteressierten Gemeindemitgliedern und plante die Gründung eines Filmclubs. Am Freitag, den 10. Dezember 2010 fand dann die erste Vorführung im Kirchsaal in der Gerauer Straße statt. Der Eröffnungsfilm war Slumdog Millionär, der in Indien gedrehte und mit Preisen überhäufte Film des britischen Regisseurs Danny Boyle. Seitdem zeigt der Filmclub in regelmäßigem Rhythmus einen von den Gründungsmitgliedern im Wechsel ausgewählten Film. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei und ein Snack steht auch bereit. Eine treue Filmfreundgemeinde hat sich entwickelt und jedermann ist herzlich willkommen.

nach oben

Filmografie

2016

  • Die Böhms - Architektur einer Familie
  • The Searchers
  • Sound of Heimat

2015

  • Ein Sommer in New York
  • Der Mann ohne Vergangenheit
  • Lost in Translation
  • Die Band von nebenan
  • Die große Illusion

2014

  • Soylent Green
  • Mystik und Widerstand
  • Das größte Spiel der Welt
  • Das Leben des Brian
  • Jesus liebt mich
  • Amadeus

2013

  • Ziemlich beste Freunde
  • Das siebente Siegel
  • Alles koscher!
  • The Artist
  • Le Havre

2012

  • Die Marx Brothers im Krieg
  • Raining Stones
  • Bauhaus - Modell und Mythos
  • Wertvolle Jahre
  • Lichter der Großstadt

 2011

  • Osama
  • East is East
  • Persepolis
  • Brot und Tulpen
  • Angst essen Seele auf

2010 

  • Slumdog Millionär