Jedes Kind hat ein Recht auf kulturelle Bildung

Dies und die eigene Freude am Kindertheater haben uns vor vielen Jahren veranlasst, professionelle Kindertheatergruppen in unser Haus einzuladen.

Theater bietet einen reichen Kosmos in dem die unterschiedlichsten Kunstformen zusammenkommen. Die Literatur, der Tanz, die Musik, die bildende Kunst, alle treffen auf der Bühne zusammen. Deshalb hat das Theater in der kulturellen Bildung auch einen besonderen Stellenwert.

Theater ist eine gute Gelegenheit, einen Blick über die Grenzen zu werfen und sich anregen zu lassen von der Vielfalt der Theaterformen, der Lebendigkeit der Geschichten. Die Theatermacher bemühen sich, ihr Publikum mit prachtvollen Aufführungen zu verzaubern, oder sie führen ihnen ihre alltägliche Umwelt vor, wieder andere locken mit fremden Kulturen und Phantasien. Wir wollen den Kindern diesen Einblick und auch manchmal Ausstieg aus dem Alltäglichen ermöglichen.

 Sechs Mal im Jahr " meist ab September bis März/April - laden wir Theatergruppen aus Deutschland oder auch - wie z.B. anlässlich des Festivals Starke Stücke - aus anderen europäischen Ländern ein. Mit den Aufführungen wird die Altersgruppe der Dreijährigen über die Gruppe der 6-10jährigen bis hin zu den Erwachsenen angesprochen.

Allgemeine Infos

Spielstätte, falls nicht anders angegeben, im Kinderhaus, Gerauer Str. 52, 60528 Frankfurt

Eintritt für Kinder 2 Euro, Erwachsene 4 Euro (Ermäßigung mit Frankfurt Pass möglich)
Vorverkauf unter Tel. 069/672220 (nur Anrufbeantworter) oder Mail: kindertheater[at]pgg-ffm.de