Angebote im Planungsbezirk Nied-Griesheim-Niederrad

Gemeinsam mit den Nachbargemeinden Griesheim und Nied auf der anderen Mainseite wollen wir attraktive Angebote mit einem besonderen Blick auf Menschen zwischen 55 und 65 machen. Natürlich dürfen auch all die kommen, die sich noch jung bzw. schon alt genug dafür fühlen.

Wer die ganze Bandbreite des Angebots nutzen möchte, muss allerdings willens sein, auch mal den eigenen Stadtteil zu verlassen. Denn nicht alle Veranstaltungen finden bei uns in Paul-Gerhardt statt. Und auch denjenigen, die doch lieber nur die Niederräder Termine wahrnehmen, werden neue Gesichter nicht erspart bleiben. Wir freuen uns nämlich jetzt schon auf die „AustauschteilnehmerInnen“ von „drüben“.

Neben der Bereitschaft zu ungewöhnlichen geselligen Angeboten, lehrreichen Bildungsveranstaltungen, lustiger und ernster Kultur, spirituellen Highlights und  interessanten Ausflügen ist also auch die sprichwörtliche Offenheit und Gastfreundschaft der Niederräder gefragt.

Ebenso brauchen wir aber natürlich Ihren Einfallsreichtum und Ihre Tatkraft, wenn es darum geht, das Ganze noch auszubauen und den Bedürfnissen der gereiften Jugendlichen, fortgeschrittenen Erwachsenen oder jungen SeniorInnen (je nach Belieben) gerecht zu werden.

Die nächsten konkreten Aktivitäten

Sie sind ein Mann? Sie sind über 55? Sie stehen voll im Leben und haben keine Angst vor Herausforderungen? Dann..

Gerd Pfahl

bietet als Gemeindepädagoge Angebote für die Generation 55plus an.

Sie erreichen ihn über Tel. 069-67 25 30 oder Mail: 55plus@remove-this.pgg-ffm.de