Ökumenisches Frauenfrühstück

Das Ökumenische Frauenfrühstück findet zweimal jährlich, jeweils samstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, im Regenbogenhaus, Schwanheimer Str. 20, statt. Frauen jeden Alters sind willkommen.

Das Frühstück wird von einigen evangelischen und katholischen Frauen vorbereitet und steht jeweils unter einem Thema. Es geht dabei um allgemeine, Frauen interessierende Themen, aber auch biblische Themen und die Lebensgeschichten biblischer Frauen.

Häufig nehmen fachkundige Referentinnen an den Frühstückstreffen teil, führen in das Thema ein und begleiten die Gespräche und den Gedankenaustausch der Frauen.

Das Ökumenische Frauenfrühstück gibt es seit Oktober 2002. Es findet gerade auch bei Frauen, die nicht zum  inneren Zirkel der Ortsgemeinden gehören, Zuspruch.

Die Vorbereitungsgruppe kauft die Zutaten für das Frühstücksbuffet ein, dafür wird ein Beitrag von 4 EURO erbeten. Um den Einkauf gut planen zu können, wird um Anmeldung bis spätestens drei Tage vor dem jeweiligen Frühstückstermin unter Tel. 6662349 gebeten.

Kontakt: Karin Kuck, über E-Mail karinkuck@pgg-ffm.de

Das letzte Frauenfrühstück fand am 1.April 2017 statt und hatte das Thema: Mutig und glaubensstark, Frauen der Reformation