Der Kirchenvorstand wünscht Ihnen Allen eine gesegnete Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2018

Besetzung der Pfarrstelle I

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 14.12.2017 mit der Mehrheit der Stimmen Frau Pfrin. Anja Bode zur Inhaberin der Pfarrstelle I der Gemeinde gewählt. Gemäß Pfarrstellengesetz ist jedes wahlberechtigte Mitglied der Paul-Gerhardt-Gemeinde berechtigt,innerhalb von zwei Wochen, gerechnet ab dem 17.12.2017, Einspruch gegen die Wahl einzulegen. Einsprüche sind schriftlich bei Prodekanin Dr. Schön einzulegen. Sie können nur auf folgende Gründe gestützt werden:

- Gesetzwidrigkeit des Besetzungsverfahrens

- Erhebliche Bedenken gegen Lehre und Lebensführung

- Wesentlich eingeschränkte Dienstfähigkeit

 

 

Jahresrechnung 2016 durch den Kirchenvorstand beschlossen

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 14.12.2017 die Jahresrechnung 2016
beschlossen. Für Gemeindemitglieder besteht die Möglichkeit, die Unterlagen
während der Büroöffnungszeiten in der ersten Januarwoche 2018 einzusehen.

 

 

Fühlen Sie sich eingeladen....

... uns zu erkunden, wer wir sind 

... für jedes Alter etwas Passendes zu finden 
... die Gemeinde zu erleben und wer Lust dazu hat, sie aktiv mit zu gestalten 
... die Selbstverständlichkeit von Glauben und Handeln besser nachvollziehen zu können 
... die Kraft des Glaubens zu spüren in Gottesdiensten und Projekten
... bei fehlenden Antworten Fragen an uns zu richten oder zu uns zu kommen

Wir hoffen, Sie können uns erfahren und bringen etwas Zeit mit. Dabei wünschen wir Ihnen auch ein klein wenig Neugierde.

 

 

netzwerk-migration-frankfurt

MENSCHEN sind geflohen – sie sind fremd – sie brauchen Hilfe und Unterstützung – sie brauchen MENSCHEN.

Sie wollen hefen? Sie wollen sich engagieren?

Sie sind nicht allein! Es gibt viele, die helfen wollen.

Wie? hier erfahren sie mehr...

oder auch mal ganz anders:

 

http://www.refugeesreporting.eu/report/

Jahreslosung 2018

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst." Offb 21,6

Wir suchen SIE als ehrenamtliche Austräger für den Kirchenboten

Unser Kirchenbote ist sehr beliebt in der Gemeinde Niederrad. Das Erscheinungsdatum ist alle zwei Monate und informiert über das Leben in und um unsere Paul-Gerhard-Gemeinde. Wir suchen für die jeweils letzte Woche der ungeraden Monate Austräger, die einen überschaubaren Verteilbezirk (Aufwand ca. 1-2 Stunden) ehrenamtlich und verläßlich übernehmen. Melden Sie sich bitte im Gemeindebüro oder bei einem Mitglied des Kirchenvorstandes.